Engagement Groups, die sich aus nichtstaatlichen Teilnehmern aus allen G20-Mitgliedern zusammensetzen, geben Empfehlungen an die Staats- und Regierungschefs der G20 ab und tragen zum politischen Entscheidungsprozess bei.

Die Business 20 (B20) ist das offizielle G20-Dialogforum für die globale Wirtschaft. B20 wurde 2010 gegründet und gehört zu den prominentesten Engagement-Gruppen in der G20, an denen Unternehmen und Wirtschaftsorganisationen teilnehmen. Die B20 leitet den Prozess der Mobilisierung globaler Wirtschaftsführer für ihre Ansichten zu Fragen der globalen Wirtschafts- und Handelspolitik und spricht mit einer Stimme für die gesamte G20-Geschäftswelt. 

Die Confederation of Indian Industry (CII) wurde zum Business 20 (B20) Sekretariat für die indische G20-Präsidentschaft ernannt. B20 India wird eine Reihe von Diskussionen und politischen Advocacy-Foren in ganz Indien veranstalten, die die identifizierten Branchenprioritäten abdecken, mit dem Ziel, die strategische Vision der B20 zu verwirklichen und in konkrete und umsetzbare politische Empfehlungen umzusetzen.

Die Website von B20 India ist jetzt live und weitere Details sind unter folgendem Link verfügbar : www.b20india2023.org

Weitere Informationen finden Sie unter:
Facebook: https://www.facebook.com/thebusinesstwenty
Instagram: https://www.instagram.com/b20india/
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/b20-india/
Twitter: https://twitter.com/b20
Youtube: https://www.youtube.com/@B20India

Die Civil20 (C20) Engagement Group wurde 2013 als offizielle G20-Engagement-Gruppe ins Leben gerufen, obwohl das zivilgesellschaftliche Engagement der G20-Mitgliedsländer bereits 2010 begonnen hatte. C20 bietet eine Plattform für zivilgesellschaftliche Organisationen (CSOs) auf der ganzen Welt, um eine nichtstaatliche und nicht-geschäftliche Stimme in die G20 zu bringen. Sie bietet Raum, durch den globale zivilgesellschaftliche Organisationen strukturiert und nachhaltig zur G20 beitragen können.

Weitere Informationen finden Sie unter:
Twitter: https://twitter.com/C20EG

Der Labour20 (L20)-Gipfel fand erstmals während der französischen Präsidentschaft 2011 offiziell statt. L20 versammelt Gewerkschaftsführer aus G20-Ländern und legt Analysen und politische Empfehlungen vor, die auf arbeitsrechtliche Fragen abzielen.

Der Labour20 (L20)-Gipfel fand erstmals während der französischen Präsidentschaft 2011 offiziell statt. L20 versammelt Gewerkschaftsführer aus G20-Ländern und legt Analysen und politische Empfehlungen vor, die auf arbeitsrechtliche Fragen abzielen.

Die Science20 Engagement Group, bestehend aus den nationalen Wissenschaftsakademien der G20-Staaten, wurde während der deutschen Präsidentschaft 2017 ins Leben gerufen. Es präsentiert politischen Entscheidungsträgern konsensbasierte, wissenschaftsbasierte Empfehlungen, die von Arbeitsgruppen aus internationalen Experten formuliert werden.

Die S20 India Website ist jetzt live und weitere Details sind über den folgenden Link verfügbar:


Weitere Informationen finden Sie unter:

Twitter: https://twitter.com/S20_India

Supreme Audit Institutions 20 (ORKB20) ist eine vom indonesischen Ratsvorsitz im Jahr 2022 eingesetzte Engagement-Gruppe. Es ist ein Forum, um die wichtige Rolle zu diskutieren, die ORKB weltweit bei der Gewährleistung von Transparenz und Rechenschaftspflicht und bei der Förderung der Zusammenarbeit zwischen den G20-Mitgliedern spielen.

Startups wirken als Katalysatoren für Wirtschaftswachstum und Entwicklung. Sie bieten Plattformen und Instrumente, um die Zusammenarbeit zu fördern und Innovationen über Grenzen hinweg voranzutreiben und die Wirtschaft bei der Erreichung der SDG-Ziele zu unterstützen. Die Startup 20 Engagement Group wurde unter der indischen Präsidentschaft vorgeschlagen. Er würde den Staats- und Regierungschefs der G20 Maßnahmen empfehlen, um Wachstumsherausforderungen und andere Zwänge anzugehen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
Facebook:https://www.facebook.com/Startup20Org/photos/a.114025168226326/114023844893125/
Instagram: https://www.instagram.com/p/CmeGnrJMARE/?igshid=YmMyMTA2M2Y%3D
LinkedIn:https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:7011669883172106240
Twitter:https://twitter.com/Startup20ORg/status/1605903742775152640?s=20&t=MFG81ZHRU81X6pAuuLH5AQ
Koo:https://www.kooapp.com/koo/startup20org/2511058a-be80-48be-8baf-ca94c126a3fe

Think20 (T20) wurde als offizielle G20 Engagement Group während der mexikanischen Präsidentschaft 2012 ins Leben gerufen. Es dient als "Ideenbank" für die G20, indem es Think Tanks und hochrangige Experten zusammenbringt, um relevante internationale sozioökonomische Fragen zu diskutieren. T20-Empfehlungen werden in Policy Briefs zusammengefasst und den G20-Arbeitsgruppen, Ministertreffen und dem Gipfel der Staats- und Regierungschefs vorgelegt, um die G20 bei der Umsetzung konkreter politischer Maßnahmen zu unterstützen.

Die Website von T20 India ist jetzt live und weitere Details sind unter folgendem Link verfügbar:  https://t20ind.org


Weitere Informationen finden Sie unter:

Facebook: https://www.facebook.com/T20orgIndia/
Instagram: https://www.instagram.com/t20org/
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/t20india/
Twitter: https://twitter.com/T20org
Youtube: https://www.youtube.com/@Think20India

Urban 20 oder U20 ist eine Initiative der Städtediplomatie, die sich aus Städten aus G20-Ländern zusammensetzt. Es ist bestrebt, eine dauerhafte Praxis des Engagements zwischen den Städten zu etablieren, um eine kollektive Botschaft zu entwickeln, die die Rolle der Städte bei der Weiterentwicklung der Agenda für nachhaltige Entwicklung betont. Die U20-Engagement-Gruppe spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, Perspektiven, Anliegen und Ideen aus Städten einzubringen, um die G20-Verhandlungen insgesamt zu informieren und zu bereichern.

Die U20 wurde 2017 unter der Leitung der Bürgermeister von Buenos Aires und Paris ins Leben gerufen, um Stadtvertreter und Führungskräfte aus U20-Städten zusammenzubringen, um über spezifische Anliegen der Städte zu beraten. C40 und UCLG sind die Organisatoren von U20 seit seiner Gründung. Buenos Aires, Tokio, Riad, Rom und Jakarta haben zuvor die U20 geleitet.

Ahmedabad, eine der am schnellsten wachsenden Metropolen Indiens, ist der Vorsitzende der 6. Ausgabe von U20. In Anlehnung an Indiens G20-Thema "One Earth, One Family, One Future" wird U20 Ahmedabad betonen, dass Maßnahmen auf städtischer Ebene zu dauerhaften positiven globalen Ergebnissen führen können, die die Vernetzung der Welt und unserer gemeinsamen Zukunft unterstreichen. Das National Institute of Urban Affairs wird mit der Stadt Ahmedabad als technisches Sekretariat für U20 zusammenarbeiten.

Aufbauend auf dem Vermächtnis früherer U20-Kommuniqués wurden die folgenden sechs vorrangigen Bereiche als entscheidend für die Anregung von Maßnahmen auf Stadtebene identifiziert, um auf globale Agenden zu reagieren. Diese werden durch gemeinsame Beratungen der U20-Städte weiterentwickelt: 

  • Förderung umweltbewussten Verhaltens
  • Gewährleistung der Wassersicherheit
  • Beschleunigung der Klimafinanzierung
  • Einsatz für "lokale" Identität
  • Rahmenbedingungen für urbane Governance und Planung neu erfinden
  • Katalysierung der digitalen urbanen Zukunft

Die Website von Urban20 (U20) India ist jetzt live und weitere Details sind unter folgendem Link verfügbar: 
http://www.u20india.org

Weitere Informationen finden Sie unter: Facebook: https://www.facebook.com/people/U20India/100088906533963/ 
Twitter: https://twitter.com/U20India 
Youtube: https://youtube.com/@u20india 
Instagram: https://www.instagram.com/u20_india/ 
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/urban-20-india/ 
Website der U20-Organisatoren: https://www.urban20.org/


Women20 (W20) ist eine Engagement-Gruppe, die 2015 während der türkischen Präsidentschaft ins Leben gerufen wurde. Der Hauptzweck der W20 besteht darin, die auf dem Gipfel von Brisbane 2014 verabschiedete "25x25"-Verpflichtung umzusetzen, die darauf abzielt, die geschlechtsspezifische Kluft bei der Erwerbsbeteiligung bis zum Jahr 2025 um 25% zu verringern. W20 konzentriert sich auf "Gender Inclusive Economic Growth", und die folgenden fünf sind die vorrangigen Bereiche für W20: Grassroots Leadership, Unternehmertum, Überbrückung der digitalen Kluft zwischen den Geschlechtern, Bildung und Kompetenzentwicklung und Klimawandel.


Die Website von W20 India ist jetzt live und weitere Details sind unter folgendem Link verfügbar: https://www.w20india.org


Weitere Informationen finden Sie unter:

Facebook: https://www.facebook.com/W20Women20
Instagram: https://www.instagram.com/w20india/
Twitter: https://twitter.com/W20India

Youth20 (Y20) bietet mit seiner ersten Y20-Konferenz im Jahr 2010 eine Plattform, die es Jugendlichen ermöglicht, ihre Visionen und Ideen zu den G20-Prioritäten zum Ausdruck zu bringen, und legt eine Reihe von Empfehlungen vor, die den Staats- und Regierungschefs der G20 vorgelegt werden.


Weitere Informationen finden Sie unter:

Facebook: https://www.facebook.com/y20india?mibextid=ZbWKwL
Instagram: https://instagram.com/y20india?igshid=MTg0ZDhmNDA=
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/indiay20/about/
Twitter: https://twitter.com/IndiaY20